Posts Tagged ‘Uganda’

Uganda: Boda-Boda-Safari in Kampala

Die ugandische Hauptstadt Kampala dient für viele Reisende nur als Übernachtungsmöglichkeit vor dem Start einer Rundreise. Ein Fehler, denn so chaotisch die Metropole auf den ersten Blick auch scheinen mag, sie bietet einen Einblick in das tägliche Treiben einer ostafrikanischen Großstadt. Auf einer Motorradtaxi-Safari (auch Boda Boda genannt) sind die Teilnehmer mitten im Geschehen. Die Tour des Veranstalters „Walter’s Tours“ führt auf alle der insgesamt 23 Hügel Kampalas. Highlights der Motorrad-Safari sind ein 360-Grad-Blick über Kampala, ein Besuch des Bahai Temple und eine Tour durch das Königreich Buganda. Eines wird den Teilnehmern mit Sicherheit nicht entgehen: das Chaos der Großstadt.

Uganda: Entdeckung zu Wasser am Ort der vielen kleinen Vögel

Mit mehr als 250 Vogelarten ist der Bunyonyisee ein wahres Paradies für Ornithologen.

Der Bunyonyisee zählt mit seinen kleinen Buchten, den terrassenförmigen Hängen und seinen vielen Inseln zu den schönsten Naturschauplätzen Ugandas. Auf einer Höhe von 1.962 Metern liegt der Süßwassersee inmitten des steilen Berglands von Kigezi im Südwesten des Landes. Der zweittiefste See Afrikas bietet Reisenden ein großes Artenspektrum an tropischen Vögeln und viel unberührte Landschaft. Highlight sind Ausflüge mit den traditionellen Einbaum-Kanus der Einheimischen.