Posts Tagged ‘Savanne’

Nationalparks in Botswana

Flusspferdbullen kämpfen um ihr Revier und um die schönsten Flusspferdkühe, Elefanten wandern zu Hunderten zum Flussufer, um den Durst zu löschen und sich spielerisch mit Schlamm zu bespritzen, große Herden von Zebras, Gnus und Büffel ziehen auf der Suche nach den besten Weidegründen durch die Savanne, verfolgt von Löwen, Hyänen und wilden Hunden und aus der Höhe beäugt von den kreisendenAdlern und Geiern! Der Norden Botswanas ist ein Naturparadies.

Ngorongoro Krater © Kai Wolfermann, TerraVista-Erlebnisreisen

Cross Border: Die Nationalparks Kenias & Tansanias erkunden

Zu den beliebtesten Nationalparks im Osten Afrikas zählt der Serengeti Nationalpark, der sich über den Norden Tansanias und den Süden Kenias erstreckt. Im „endlosen Land“, so die Bedeutung des abgeleiteten Massai-Wortes für die Region, eröffnet sich dem Reisenden eine wundervolle Natur und faszinierende Tierwelt. Ein besonderer Höhepunkt stellt das UNECSO-Weltnaturerbe, der Ngorongoro-Krater, dar.

Namib-Naukluft Park Credit: Jürgen Götz

Namibias Nationalparks – einmalige Naturerlebnisse und unglaubliche Artenvielfalten

Als erster Staat weltweit hat Namibia den Naturschutz in seiner Verfassung verankert. Neben dem Artenschutz ist auch der Schutz geschlossener Gebiete wichtiges Ziel. Dabei wird zwischen Game Parks, Nature Reserves und Nationalparks unterschieden. Nationalparks befinden sich auf staatlichem Land und werden durch das Ministry of Environment and Tourism (MET) kontrolliert und verwaltet. Sie sind mit Wildreservaten, Transfrontier Parks, Hegegebieten und Tourismus-konzessionen verbunden und Teil eines Netzwerks, das sich über 43 Prozent des Landes erstreckt.