Copyright © Coco Collection

Plastic Painting auf den Malediven

Nachhaltige Kunst für Coco Bodu Hithi
 „Upcycling“ ist das richtige Stichwort für die Kunstwerke von Mbongeni Buthelezi. Der südafrikanische Künstler kreiert Kunstwerke aus Plastikabfällen und vertritt mit seiner einzigartigen Arbeit den gleichen Nachhaltigkeitsgedanken wie die Coco Collection auf den Malediven. Der Schutz und die Erhaltung des fragilen Ökosystems der Malediven waren schon immer ein Grundpfeiler der Philosophie der Collection.

Buthelezi wird den gesamten November über zu Gast auf der stylischen Gourmetinsel Coco Bodu Hithi sein und exklusiv für die Coco Collection beeindruckende Portraits, die ausschließlich aus Einwegplastikabfällen bestehen, entwerfen.

Vom 1. bis 30. November 2019 wird auf der im Nord-Male-Atoll gelegenen Malediven-Insel Coco Bodu Hithi „upgecycled“. Der Ausnahmekünstler Mbongeni Buthelezi aus Johannisburg gestaltet insgesamt sechs Kunstwerke exklusiv für die Coco Collection. Was die Portraits des Südafrikaners so besonders macht, ist die Tatsache, dass sie ausnahmslos aus Plastikabfall hergestellt sind. Dafür zerkleinert Buthelezi farbige Plastikteile und bringt diese auf einer Leinwand an. So schafft er Stück für Stück Oberflächen, die durch unterschiedliches Material und changierende Farbtöne strukturiert sind.

Nachhaltige Kunst für eine bessere Welt
Die Verwendung von Einwegplastik in seinen Werken spricht nicht nur für das Umweltbewusstsein und Anliegen Buthelezis auf die Problematiken der Plastiknutzung-und verschmutzung aufmerksam zu machen, sondern greift weitere soziale und politische Themen auf. Buthelezi möchte durch seine Kunst nämlich vor allem Hoffnung vermitteln. Er ist überzeugt, dass Menschen durch seine Arbeiten, die Möglichkeit erkennen, dass jeder in der Lage ist, etwas Großartiges, neues zu schaffen, auch wenn nicht immer die besten Grundvoraussetzungen gegeben sind. Durch Kunst sei man in der Lage, sein Leben zu verändern und etwas Positives zum Wohle der Welt beizutragen, erklärt der 54-jährige Künstler.

Workshops auf Coco Bodu Hithi
Gäste auf Coco Bodu Hithi können seine Kunst hautnah erleben und ihm bei seiner Arbeit vor Ort über die Schulter schauen. Fünf der Kunstwerke werden dabei exklusiv für Coco Bodu Hithi und eines für das zweite 5-Sterne Resort der Coco Collection, Coco Palm Dhuni Kolhu im Baa-Atoll, entworfen. Desweiteren wird Buthelezi nicht nur für Gäste des paradiesischen Luxusresorts Bodu Hithi, sondern auch für maledivische Schulkinder und Künstler Workshops veranstalten und seine eigene Ausstellung direkt vor Ort auf der Insel präsentieren. Buthelezis Arbeiten wurden bereits weltweit ausgestellt, unter anderem im Museum of African Art in New York, dem Goch Museum in Deutschland oder auf der Biennale in Prag. Zudem sind seine Kunstwerke in Sammlungen auf der ganzen Welt vertreten.