Botswana: Mehr Rinder als Menschen! Stimmt das?

Botswana ist bekannt für seine große Zahl an Rinderherden, und der Rindfleischexport ist ein wesentlicher Bestandteil der Wirtschaft. Nicht umsonst heißt es, es gäbe mehr Rinder in Botswana als Menschen. Doch stimmt das tatsächlich? AfrikaCheck hat sich auf Faktensuche begeben.

Und tatsächlich: Seit 1979 gab es anscheinend nur zwei Jahre – 2007 und 2013 –, in denen mehr Menschen in Botswana lebten als Rinder. Als Grundlage dienten die von den Vereinten Nationen ermittelten Bevölkerungszahlen und die Schätzungen der Rinderbestände aus dem Agricultural Survey Report des Zentralen Statistikbüros von Botswana.

Wer es genauer wissen will, findet nähere Informationen auf: www.africacheck.org

Tags: , , ,